Datenschutzhinweis zur Website

Wir, die Volksbank Mittel­hessen eG, begrüßen Sie auf unserer Inter­net­präsenz (im Folgenden auch "Inter­net­an­gebot"). Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Ihnen den Aufenthalt auf unserer Inter­net­präsenz so angenehm wie möglich gestalten. Dazu gehört für uns auch ein verant­wor­tungs­voller Umgang mit Ihren Daten, der den gesetz­lichen Vorgaben in Deutschland in jeder Hinsicht entspricht.

Soweit wir nachfolgend auf Regelungen der Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO) Bezug nehmen, können Sie diese hier (Download PDF-Datei "Amtsblatt der Europäi­schen Union" L 119) aufrufen. Den Text des Bundes­da­ten­schutz­ge­setzes (BDSG-neu) finden Sie hier.

Für die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten auf dieser Inter­net­präsenz sind wir "Verant­wort­licher" im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Sie können uns wie folgt erreichen:

Volksbank Mittel­hessen eG, Schif­fen­berger Weg 110, 35394 Gießen
Tel.: 0641 7005–0, Fax: 0641 7005–891909
E‑Mail: info@vb-mittelhessen.de

Unseren Daten­schutz­be­auf­tragten können Sie wie folgt erreichen:

Volksbank Mittel­hessen eG, Schif­fen­berger Weg 110, 35394 Gießen
Daten­schutz­be­auf­tragter
Tel.: 0641 7005–0
E‑Mail: datenschutz@vb-mittelhessen.de


Diese Daten­schutz­hin­weise gelten für die Inter­net­präsenz, die die Volksbank Mittel­hessen eG anbietet. Sollten von unserem Inter­net­an­gebot aus Angebote anderer Anbieter ("Dritt­an­gebote") erreichbar sein, so gelten unsere Daten­schutz­hin­weise für diese Dritt­an­gebote nicht. In diesem Fall sind wir auch nicht für die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten im Rahmen solcher Dritt­an­gebote verant­wortlich i. S. v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Verarbeitung von Daten mit und ohne Personenbezug

Surfen auf unserer Inter­net­seite

Sie können unsere Inter­net­präsenz grund­sätzlich besuchen, ohne uns mitzu­teilen, wer Sie sind. Wir erfahren dann lediglich

  • Ihre IP-Adresse,
  • den Namen der aufge­ru­fenen Inter­net­seite bzw. abgeru­fenen Datei und den Zeitpunkt des Auf- bzw. Abrufs,
  • die übertragene Daten­menge und
  • ob der Auf- bzw. Abruf erfolg­reich war.

Die Daten werden ausschließlich zur Adminis­tration und Optimierung des Inter­net­an­ge­botes verwendet.

Die IP-Adresse kann ein perso­nen­be­zo­genes Datum sein, weil es unter bestimmten Voraus­set­zungen möglich ist, damit durch Auskunft des jewei­ligen Inter­net­an­bieters die Identität des Inhabers des genutzten Inter­net­zu­gangs in Erfahrung zu bringen.

Von uns wird die IP-Adresse nur bei Angriffen auf unsere Internet-Infrastruktur ausge­wertet. In diesem Fall haben wir ein berech­tigtes Interesse i. S. v. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an der Verar­beitung der IP-Adresse. Dieses berech­tigte Interesse ergibt sich aus dem Bedürfnis, den Angriff auf die Internet-Infrastruktur abzuwehren, den Ursprung des Angriffs zu ermitteln, um gegen die verant­wort­liche Person straf- und zivil­rechtlich vorgehen zu können sowie weiteren Angriffen effektiv vorzu­beugen.

Die Infor­mation zur IP-Adresse wird gelöscht, wenn kein Hinweis auf einen Angriff auf unsere Internet-Infrastruktur vorliegt. Dies geschieht regel­mäßig nach 7 Tagen.

Einsatz von Cookies

Innerhalb unseres Inter­net­an­ge­botes werden auch Cookies verwendet. Cookies sind kleine Daten­pakete, die über den Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden.

Funktional

Wir verwenden vor allem sogenannte funktionale Cookies, die für den Betrieb der Website und die Bereit­stellung wesent­licher Funktio­na­li­täten notwendig sind. Die funktio­nalen Cookies dienen der Steuerung der Inter­net­ver­bindung während Ihres Besuchs und der Darstellung von Funktionen unseres Inter­net­an­gebots (beispiels­weise wenn Sie unser neues Online-Banking für Firmen­kunden verwenden). Darüber hinaus können Ihnen bestimmte Funktio­na­li­täten unserer Website nur unter Verwendung von Cookies bereit­ge­stellt werden. Dies umfasst sowohl eigene Module der Volksbank Mittel­hessen eG bzw. ihrer techni­schen Dienst­leister (wie z. B. Alters­vor­sor­ge­rechner, Betriebs­mit­tel­rechner, Versor­gungs­lü­cken­rechner) als auch Module von dritten Dienst­leistern und Partnern aus der Unter­neh­mens­gruppe. Hierzu gehören beispiels­weise notwendige Funktio­na­li­täten, um über die Website Finan­zie­rungen zu beantragen und/oder abzuschließen, Währungen oder Edelme­talle zu erwerben, an Gewinn­spielen teilzu­nehmen, spezielle Suchfunk­tionen zu nutzen (z. B. Filial-/Geldautomatenfinder), aber auch spezielle redak­tio­nelle Inhalte nutzen zu können (wie z. B. Online-Ausgaben von Print-Magazinen, Newsfeeds, Videos, Chats, Umfragen oder Gewinn­spiele und sonstige Aktionen von Partnern der Volksbank Mittel­hessen eG). Schließlich dienen die funktio­nalen Cookies der Sicherheit unserer Website und der Absicherung der Kommu­ni­kation zwischen Ihrem Browser und unseren Servern.

Die Cookies, die zu den vorstehend beschrie­benen Zwecken notwendig sind, werden in der Regel nach dem Schließen Ihres Browsers automa­tisch gelöscht (sog. Session-Cookies). Nur in wenigen Einzel­fällen bleiben diese Cookies auch nach dem Schließen des Browsers auf Ihrem Endgerät gespei­chert und ermög­lichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch unseres Inter­net­an­gebots wieder­zu­er­kennen, auch wenn Sie den Browser zwischen­zeitlich geschlossen hatten, z. B. damit wir leichter erkennen können, ob Sie in bestimmte Funktionen der Inter­net­präsenz und die damit zusam­men­hän­genden Daten­ver­ar­bei­tungen einge­willigt haben (sog. persis­tente Cookies). In diesen Fällen beträgt die maximale Speicher­dauer ein (1) Jahr.

Die Daten­ver­ar­beitung zu den vorstehend beschrie­benen Zwecken basiert auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berech­tigtes Interesse besteht darin, den Besuchern unserer Website wie oben erläutert ein einwandfrei funktio­nie­rendes, attrak­tives Inter­net­an­gebot zur Verfügung zu stellen und den Besuch sowie die Nutzung der Website so angenehm und effizient wie möglich zu machen.

Manche Browser lassen bereits in der Grund­ein­stellung Cookies zu. Sollten Sie diese nicht wünschen, können Sie die Einstellung Ihres Browsers ändern. Wie dies erfolgt, entnehmen Sie bitte den Angaben des Browser-Herstellers. Sofern Sie sich gegen Cookies entscheiden, kann es vorkommen, dass Teile unseres Inter­net­an­ge­botes nicht genutzt werden können.

Zum aktuellen Zeitpunkt verwenden wir keine weiteren als die oben aufge­führten funktio­nalen Cookies, die für einen fehler­freien Betrieb dieser Website essen­tiell sind. Sobald wir den Einsatz weiterer Cookies zur Verbes­serung des Nutzer­erleb­nisses auf dieser Website einführen, werden wir Sie an gegebener Stelle darüber infor­mieren und diese erst nach Ihrer ausdrück­lichen Zustimmung setzen.

Google Analytics

Ihre vorherige Zustimmung voraus­ge­setzt (Auswahl des Statistik-Reglers innerhalb der Cookie Abfrage), benutzen wir Google Analytics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textda­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermög­lichen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Benutzung dieser Website durch die Seiten­be­sucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei­chert.

Google hat sich dem zwischen der Europäi­schen Union und den USA geschlos­senen Privacy-Shield-Abkommen unter­worfen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäi­schen Daten­schutz­rechts einzu­halten. Nähere Infor­ma­tionen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://​www​.priva​cys​hield​.gov/​p​a​r​t​i​c​i​p​a​n​t​?​i​d​=​a​2​z​t​0​0​0​0​0​0​0​0​1​L​5​A​A​I​&​s​t​a​tus=Active.

Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert (anony­mizeIp). Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitglied­staaten der Europäi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäi­schen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag sowie im eigenen Interesse wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszu­werten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Website­nutzung und der Inter­net­nutzung verbundene Dienst­leis­tungen uns sowie weiteren Dritt­an­bietern gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt. Sie können der Verwendung von Cookies wider­sprechen (§ 15 Abs. 3 TMG). Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­beitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​tout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren.

Alter­nativ können Sie den Einsatz von statis­tik­be­zo­genen Cookies jederzeit über die von Ihnen getrof­fenen Cookie-Einstellungen verwalten.

Darüber hinaus nutzt diese Website die Google-Analytics-Berichte zu demogra­fi­schen Merkmalen, in denen Daten aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie Besucher­daten von Dritt­an­bietern (z. B. Alter, Geschlecht und Inter­essen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurück­zu­führen und können jederzeit über die Anzei­gen­ein­stel­lungen deakti­viert werden.

Unsere Website verwendet ferner Google Optimize. Google Optimize analy­siert die Nutzung verschie­dener Varianten unserer Website und hilft uns die Benut­zer­freund­lichkeit entspre­chend dem Verhalten unserer Nutzer auf der Website zu verbessern. Google Optimize ist ein in Google Analytics integriertes Tool.

Wir nutzen Google Analytics auf der Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berech­tigtes Interesse ist die konti­nu­ier­liche Verbes­serung der Inter­net­präsenz zur Gewähr­leistung größt­mög­lichen Nutzer­kom­forts, die wir nur auf Basis von anony­mi­sierten Auswer­tungen des Nutzer­ver­haltens reali­sieren können, weil wir nur dann z. B. wissen, welche Bereiche unserer Inter­net­präsenz häufig besucht wurden und welche gar nicht oder nur mit kurzer Verweil­dauer.

Social-Media-Links

Unsere Inter­net­präsenz beinhaltet Verlin­kungen zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Xing. Beim Aufruf der Teile unserer Inter­net­präsenz, die solche Verlin­kungen beinhalten, werden keine perso­nen­be­zo­genen Daten an die Betreiber dieser sozialen Netzwerke übermittelt. Erst, wenn Sie auf den Link klicken und hierdurch das betref­fende soziale Netzwerk besuchen, erhält der Betreiber des besuchten Netzwerks Sie betref­fende perso­nen­be­zogene Daten. Nähere Infor­ma­tionen über die beim Besuch eines sozialen Netzwerks erfol­genden Daten­ver­ar­bei­tungen und den hierfür Verant­wort­lichen i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO entnehmen Sie bitte der aufge­ru­fenen Webseite des jewei­ligen sozialen Netzwerks.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können einge­bettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Einge­bettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätz­liche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Inter­aktion mit diesem einge­bet­teten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihre Inter­aktion mit dem einge­bet­teten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Ihre Rechte als Nutzer unserer Internetseite
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berich­tigung unrich­tiger Daten nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten nach Art. 17 DSGVO, wenn der Löschung keine berech­tigten Gründe entge­gen­stehen (Art. 17 Abs. 3 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Verar­beitung nach Art. 18 DSGVO. Beim Auskunfts­recht und beim Löschungs­recht gelten die Einschrän­kungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Sofern Sie Daten bereit­stellen, die Sie betreffen, und wir diese Daten aufgrund Ihrer Einwil­ligung oder zur Vertrags­er­füllung verar­beiten (z. B. die Daten aus Ihrem Profil), können Sie verlangen, dass Sie diese Daten in einem struk­tu­rierten, gängigen und maschi­nen­les­baren Format von uns erhalten oder wir diese Daten an einen anderen Verant­wort­lichen übermitteln, soweit dies technisch möglich ist (sog. Recht auf Daten­über­trag­barkeit, Art. 20 DSGVO). Darüber hinaus besteht ein Beschwer­de­recht bei einer Daten­schutz­auf­sichts­be­hörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).
Widerruf von erteilten Einwil­li­gungen

Sie können jede uns erteilte ausdrück­liche oder konklu­dente Einwil­ligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wider­rufen.

Infor­mation über Ihr Wider­spruchs­recht nach Art. 21 DSGVO

a. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situation ergeben, jederzeit gegen die Verar­beitung Sie betref­fender perso­nen­be­zo­gener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO (Daten­ver­ar­beitung im öffent­lichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Daten­ver­ar­beitung auf der Grundlage einer Inter­es­sen­ab­wägung) erfolgt, Wider­spruch einzu­legen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling i. S. v. Art. 4 Nr. 4 DSGVO, das wir zur Bonitäts­be­wertung oder für Werbe­zwecke einsetzen.

Legen Sie Wider­spruch ein, werden wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr verar­beiten, es sei denn, wir können zwingende schutz­würdige Gründe für die Verar­beitung nachweisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verar­beitung dient der Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­digung von Rechts­an­sprüchen.

b. In Einzel­fällen verar­beiten wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten, um Direkt­werbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Wider­spruch gegen die Verar­beitung Sie betref­fender perso­nen­be­zo­gener Daten zum Zwecke derar­tiger Werbung einzu­legen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direkt­werbung in Verbindung steht.

Wider­sprechen Sie der Verar­beitung für Zwecke der Direkt­werbung, so werden wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr für diese Zwecke verar­beiten.

Der Wider­spruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

datenschutz@vb-mittelhessen.de

Die Geltend­ma­chung aller Ihrer oben als "Nutzer unserer Inter­net­seite" genannten Rechte ist für Sie grund­sätzlich kostenlos.

Bei offen­kundig unbegrün­deten oder – insbe­sondere im Fall von häufiger Wieder­holung – exzes­siven Anträgen können wir jedoch nach Maßgabe von Art. 12 Abs. 5 DSGVO entweder

a. ein angemes­senes Entgelt verlangen, bei dem die Verwal­tungs­kosten für die Unter­richtung oder die Mitteilung oder die Durch­führung der beantragten Maßnahme berück­sichtigt werden, oder

b. uns weigern, aufgrund des Antrags tätig zu werden.

Bitte wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an unseren oben genannten Daten­schutz­be­auf­tragten. Dort erhalten Sie auch gerne weitere Infor­ma­tionen zum Daten­schutz.

Datenlöschung und Speicherdauer

Sofern nicht spezi­fisch anders angegeben, speichern wir perso­nen­be­zogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Daten­ver­ar­beitung entfällt. Soweit der Löschung berech­tigte Gründe im Sinne des Art. 17 Abs. 3 DSGVO entge­gen­stehen, wie z. B. eine gesetz­liche Aufbe­wah­rungs­pflicht, wird die Verar­beitung der Daten während dieser Dauer einge­schränkt. In diesem Fall erfolgt die Löschung der Daten dann, wenn der Grund für die weitere Speicherung entfällt, also z. B. die gesetzlich vorge­schriebene Speicher­frist abläuft.

Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise
Von Zeit zu Zeit kann eine Aktua­li­sierung dieser Daten­schutz­hin­weise notwendig werden, beispiels­weise durch neue gesetz­liche oder behörd­liche Vorgaben sowie neue Angebote auf unserer Inter­net­präsenz. Wir werden Sie dann an dieser Stelle infor­mieren. Generell empfehlen wir, dass Sie diese Daten­schutz­hin­wiese regel­mäßig aufrufen, um zu prüfen, ob es hier Änderungen gab. Ob Änderungen erfolgt sind erkennen Sie unter anderem daran, dass der ganz unten in diesem Dokument angegebene Stand aktua­li­siert wurde.
Ausdrucken und Abspeichern dieses Datenschutzhinweises
Diesen Daten­schutz­hinweis können Sie unmit­telbar ausdrucken und abspei­chern, beispiels­weise durch die Druck- bzw. Speicher­funktion in Ihrem Browser.
Reichweite dieser Datenschutzhinweise

Diese Daten­schutz­hin­weise gelten nur für die Inhalte auf unserer Website und die Daten­ver­ar­beitung auf den von uns verwen­deten Servern. Sie umfassen nicht solche Inhalte und Websites Dritter, auf die unser Angebot lediglich verlinkt. Dies gilt beispiels­weise für soziale Netzwerke wie Twitter, YouTube u. ä. Die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten über diese sozialen Netzwerke erfolgt durch den jewei­ligen Betreiber des Netzwerks, ohne dass wir auf diese Verar­beitung Einfluss haben. Das gilt auch bezüglich Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten, die Sie uns über eine solche Plattform, beispiels­weise durch Anschreiben unseres Profils in dem jewei­ligen sozialen Netzwerk, mitteilen. Infor­ma­tionen zum Umgang mit Ihren perso­nen­be­zo­genen Daten und deren Schutz auf diesen Platt­formen finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung der jewei­ligen Plattform.

Sofern wir jedoch Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten, die Sie uns über ein soziales Netzwerk mitge­teilt haben oder die wir von einem sozialen Netzwerk erhalten, auf unseren eigenen Servern speichern und zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens oder zu sonstigen Zwecken verwenden, gelten insoweit selbst­ver­ständlich unsere obenste­henden Erläu­te­rungen in diesen Daten­schutz­hin­weisen.

Datenverarbeitung über unsere Facebook Fanpage

Wir unter­halten eine Online­präsenz in dem sozialen Netzwerk Facebook, das von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") betrieben wird, um mit den dort aktiven Kunden, Inter­es­senten und Nutzern zu kommu­ni­zieren und sie dort über unsere Leistungen infor­mieren zu können (nachfolgend "Facebook Fanpage"). In Bezug auf die Daten­ver­ar­beitung, die anlässlich des Besuches unserer Facebook Fanpage erfolgt, sind Facebook und wir gemeinsam Verant­wort­liche im Sinne des Art. 26 Abs. 1 DSGVO. Unsere gegen­sei­tigen Verpflich­tungen, die aus der gemein­samen Verant­wort­lichkeit resul­tieren, sind in einer Verein­barung zwischen Facebook und uns, der sogenannten "Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verant­wort­lichen", festgelegt. Diese Verein­barung kann hier einge­sehen werden:
https://​www​.facebook​.com/​l​e​g​a​l​/​t​e​r​m​s​/​p​a​g​e​_​c​o​n​t​r​o​l​l​e​r_addendum

Die für Sie wesent­lichen Punkte der Verein­barung sind hier zusam­men­ge­fasst: https://​www​.facebook​.com/​l​e​g​a​l​/​t​e​r​m​s​/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​_​a​b​o​u​t​_​p​a​g​e​_​i​n​s​ights_data

Im Rahmen der Nutzung unserer Facebook Fanpage werten wir statis­tisch aus, wie Sie unsere Fanpage genutzt haben. Zu diesem Zweck erhalten wir von Facebook umfang­reiche Statis­tiken zu den Besuchen und der Nutzung unserer Facebook Fanpage, die sogenannten "Facebook-Insights", die jedoch keinerlei perso­nen­be­zogene Daten beinhalten, sondern lediglich aggre­gierte Daten ohne Bezug zu einzelnen Personen. Als Fanpage­be­treiber haben wir keinen Zugriff auf perso­nen­be­zogene Daten und können solche auch nicht bei Facebook einsehen oder abfragen. Es ist uns nicht möglich, einen Bezug zu einzelnen Personen herzu­stellen. Auch werden von uns keine Profile zu einzelnen Nutzern erstellt.

Die Statis­tiken dienen uns dazu, unsere Facebook Fanpage entspre­chend der Nutzer­be­dürf­nisse anzupassen und damit fortlaufend zu optimieren. Dies kann auch zu Marktforschungs- und Werbe­zwecken erfolgen, indem wir die sich daraus ergebenden Inter­essen der Nutzer dahin­gehend auswerten, dass wir zum Beispiel Werbe­an­zeigen innerhalb und außerhalb unserer Facebook Fanpage schalten, die mutmaßlich den Inter­essen der Nutzer entsprechen. Damit diese statis­tische Auswertung möglich ist, werden von Facebook im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespei­chert, in denen das Nutzungs­ver­halten und die Inter­essen der Nutzer gespei­chert werden. So wird beim Besuch unserer Facebook Fanpage ein Cookie gesetzt, der dazu dient, Sie wieder­zu­er­kennen, wenn Sie in Ihrem Facebook-Konto einge­loggt sind, und Ihnen das Surfen auf der Fanpage zu erleichtern. Nach Angaben von Facebook werden die Cookies und die darüber gesam­melten Daten innerhalb von 90 Tagen gelöscht bzw. anony­mi­siert. Weitere Cookies werden nicht verwendet. Auch werden weitere Infor­ma­tionen wie zum Beispiel Einträge im Local Storage bei Nicht-Mitgliedern von Facebook nach unserem Kennt­nis­stand nicht erzeugt oder genutzt.

Im Übrigen verar­beiten wir Ihre Daten, die Sie uns ggf. über unsere Facebook Fanpage übermitteln, nur zur Betreuung unserer Fanpage, insbe­sondere zur Beant­wortung von Fragen oder zur Reaktion auf Ihre Beiträge, Kommentare und Nachrichten über Facebook.

Die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten anlässlich des Besuches unserer Facebook Fanpage erfolgt auf Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen an einer effek­tiven Infor­mation der Nutzer und Kommu­ni­kation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass Facebook die vorge­nannten Daten auch eigen­ständig zu weiteren, eigenen Zwecken verar­beitet, ohne dass wir hieran beteiligt sind oder hierauf Einfluss haben. Dies umfasst beispiels­weise die Darstellung von Inhalten auf den Facebook-Seiten Dritter angepasst an Ihre allge­meinen Einstel­lungen für das Facebook-Netzwerk und die Perso­na­li­sierung solcher Inhalte. Facebook kann die vorge­nannten Daten auch in Dritt­länder wie die USA übermitteln, beispiels­weise an Server der Facebook, Inc., wodurch zusätz­liche Risiken bestehen können. Details, wie die von Facebook getrof­fenen Schutz­maß­nahmen, entnehmen Sie bitte den Infor­ma­tionen von Facebook hier: https://​www​.facebook​.com/​l​e​g​a​l​/​t​e​r​m​s​/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​_​a​b​o​u​t​_​p​a​g​e​_​i​n​s​ights_data und https://​www​.facebook​.com/​a​b​o​u​t/privacy/. Sofern Facebook im Einzelfall zu unseren Zwecken Daten in die USA übermittelt, werden Facebook und wir sicher­stellen, dass dies auf der Grundlage angemes­sener Schutz­maß­nahmen nach Art. 44 ff. DSGVO erfolgt, beispiels­weise durch Verein­barung von Standard­da­ten­schutz­klauseln der EU-Kommission, die im Einzelfall angemessene Schutz­maß­nahmen wie Verschlüs­selung der Daten vorsehen, entspre­chend Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO.

In der mit Facebook abgeschlos­senen Verein­barung ist festgelegt, dass Facebook die primäre Verant­wortung für die Verar­beitung von Insights-Daten übernimmt und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verar­beitung von Insights-Daten erfüllt. Damit ist in erster Linie Facebook für die Infor­ma­ti­ons­pflichten nach Art. 13, 14 DSGVO sowie für die Wahrung Ihrer Rechte als Betrof­fener verant­wortlich. Gerade in Bezug auf Auskunfts­an­fragen und die Geltend­ma­chung von sonstigen Betrof­fe­nen­rechten weisen wir darauf hin, dass diese am effek­tivsten direkt bei Facebook geltend gemacht werden können. Nur Facebook hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entspre­chende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Nutzer unserer Facebook Fanpage können ihre Rechte nach Art 12 ff. DSGVO, insbe­sondere die Rechte auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verar­beitung nach Art. 18 DSGVO, auf Wider­spruch nach Art. 21 DSGVO und auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, bei Facebook wie unter https://​www​.facebook​.com/​l​e​g​a​l​/​t​e​r​m​s​/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​_​a​b​o​u​t​_​p​a​g​e​_​i​n​s​ights_data beschrieben geltend machen. Sollten Sie dennoch oder auch dabei Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Soweit Sie unsere Facebook Fanpage nutzen, finden Sie weitere Infor­ma­tionen zur Verar­beitung und Nutzung der Daten durch Facebook unter https://​www​.facebook​.com/​a​b​o​u​t/privacy/ und speziell für die Facebook-Insights: https://​www​.facebook​.com/​l​e​g​a​l​/​t​e​r​m​s​/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​_​a​b​o​u​t​_​p​a​g​e​_​i​n​s​ights_data.

Dort finden Sie auch Einstel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutz Ihrer Privat­sphäre sowie Wider­spruchs­mög­lich­keiten, vgl. zum Opt-Out: https://​www​.facebook​.com/​s​e​t​t​i​n​gs?tab=ads und http://​www​.youron​lin​echoices​.com.

Stand: August 2021